Was wir wollen, wofür wir stehen: unser Wahlprogramm im Überblick

Die Wedemark ist eine besonders attraktive Gemeinde im Norden der Region Hannover. Die hier lebenden Menschen verbindet Bodenständigkeit und Kreativität, Gradlinigkeit und Offenheit. Die Lage im Einzugsbereich der Landeshauptstadt Hannover bietet vielfältige Chancen. Die CDU Wedemark will dieses Potential für eine moderne und zukunftsorientierte Politik nutzen. Wir setzen auf eine leistungsfähige Wirtschaft und auf stabile, solide Finanzen. Wir wollen, dass die Wedemark auch in Zukunft lebens- und liebenswert bleibt!

Familie, Kinder und Jugend

Die CDU Wedemark setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Dazu müssen die Betreuungszeiten für Kinder aller Altersgruppen an die Bedürfnisse der Familien angepasst werden.

Kindern und Jugendlichen müssen altersgerechte Freizeitangebote gemacht werden. Die kommunale Jugendpflege bietet ein breites Spektrum, aber auch die örtlichen Vereine und Gruppen. Wir werden sie bei ihren Aktivitäten unterstützen.

Außerdem muss die junge Generation in ihrer Mobilität unterstützt werden. Das beinhaltet sichere Fuß- und Radwege und unkompliziert zu nutzende ÖPNV-Angebote.

Senioren

Die CDU Wedemark unterstützt die Senioren dabei, wenn sie möglichst lange in Selbstständigkeit leben möchten. Wohnen und Mobilität sind hier die wesentlichsten Aspekte.

Wir wünschen uns einen generationsübergreifenden Dialog zu allen bedeutsamen Wedemärker Themen. Der Seniorenbeirat ist für uns dabei ein wichtiger Ansprechpartner.

Menschen mit Behinderungen, Integration

Die CDU Wedemark unterstützt und fördert: Teilhabe aller Menschen wird durch Bildung und Arbeit gefördert und sollte allen Menschen geboten werden.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung aller Menschen ist im Grundgesetz unseres Landes verankert. Sie bezieht sich nicht nur auf Männer und Frauen, sondern auch auf die Herkunft der Menschen, ihren Glauben, ihre körperliche und geistige Verfassung. Die Politik ist zuständig, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen.

Dieser Aufgabe gerecht zu werden, war und ist der CDU Wedemark wichtig. Sie fördert die Gleichberechtigung in unserer Gemeinde in allen Punkten.

Mann und Frau erhalten dieselben Chancen für die Gemeinde zu arbeiten, kommunale Gebäude werden barrierefrei gebaut, auch der Straßenraum wird immer weiter mit  Hilfsmitteln für seh-, hör- und mobilitätseingeschränkte Personen ausgestattet.

Unsere Kindertagesstätten und Schulen sind weitgehend so ausgestattet, dass alle Kinder Unterstützung erfahren und sie den für sie besten Weg finden können.

Die aufsuchende Sozialarbeit ist für die CDU Wedemark auch ein Element zur Schaffung von Gleichberechtigung, das hilfebedürftige Bürger unterstützt. Das gilt sowohl für die Obdachlosenarbeit als auch die Jugendarbeit, die in unserer Gemeinde beide hervorragend funktionieren. Für den Erhalt dieser hohen Qualität werden wir uns auch in der nächsten Legislaturperiode einsetzen.

Medizinische Versorgung

Der Standard der medizinischen Versorgung in der Wedemark ist ein Faktor bei der Beurteilung der Lebensqualität. Apotheken, Hausärzte und Fachärzte wünschen wir uns in guter Erreichbarkeit. Dafür werden wir uns bei den zuständigen Stellen einsetzen.

Frühkindliche Bildung

Die CDU Wedemark möchte den Wedemärker Familien Betreuungsplätze in ausreichender Zahl anbieten. Dabei werden wir die Einrichtungen gut ausstatten und die Betreuungszeiten noch bedarfsgerechter anpassen.

Schulische Bildung

Die CDU Wedemark wird sich für eine gute räumliche und sächliche Ausstattung unserer Schulen einsetzen. Dabei unterstützen wir alle Schulformen gleichermaßen.

Wir schätzen die dezentrale Arbeit unserer Grundschulen. Das gilt auch für das differenzierte, dreigleisige Bildungsangebot der weiterführenden Schulen in Mellendorf.

Die Sekundarbereiche I (Klassen 5 – 10) an der Realschule, der IGS und dem Gymnasium sind für die CDU Wedemark hochwertige, qualifizierte Bildungswege. Auch die Sekundarbereiche II (Klassen 11 – 13) an der IGS und dem Gymnasium werden wir mit ihren vielfältigen Angeboten unterstützen.

Die Musikschule Wedemark e.V. und die Kinder- und Jugendkunstschule e.V.

sind etablierte, verlässliche Bereicherungen im Bildungsangebot der Gemeinde. Deshalb ist es für die CDU Wedemark selbstverständlich, die erfolgreiche Arbeit beider Schulen durch mehrjährige Förderverträge zu erleichtern.

Landwirtschaft, Umwelt, Natur, Energie, Klimaschutz

Die Wedemärker Landwirte leisten einen erheblichen Beitrag zur Ernährung der Bevölkerung, bei der Stromproduktion, in der Landschaftspflege, im Handel und beim Tourismusangebot.

Für die CDU Wedemark ist es eine Selbstverständlichkeit, sich die Belange der Landwirtschaft anzuhören und deren Anliegen ernst zu nehmen. In Zukunft soll es für die verschiedenen Gesprächspartner die Möglichkeit zu einem fairen Gedankenaustausch an einem „Runden Tisch“ geben. Themen müssen u.a. sein:

  • die Renaturierung der Gewässer bei einem ausgewogenem Wassermanagement,
  • die Wälder als CO2-Speicher,
  • die Biodiversität,
  • das Biotopverbundkonzept,
  • die Vor- und Nachteile von Natur- und Landschaftsschutzgebieten.

Um das Ziel „CO2-neutrale Wedemark“ zu erreichen, sind große Anstrengungen im privaten, kommerziellen und kommunalen Bereich nötig. Wir unterstützen Planungen zur Errichtung von Photovoltaikanlagen entlang der Bundesautobahnen. Außerdem werden wir die Installationen von privaten Ladesäulen fördern, um so die Elektromobilität voranzubringen. Der Umweltfördertopf muss immer wieder aktuellen Entwicklungen angepasst werden. Dazu gehört, dass wir uns einen Überblick über sinnvolle Investitionen verschaffen. Wir begrüßen, dass es ab 2022 einen jährlichen Energiebericht geben wird. Zur besseren Vernetzung aller klimapolitischen Akteure in der Wedemark werden wir einen Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, in dem fachkundige Bürger mitarbeiten können.

Ortsbild, Dorfentwicklung

Auch in der Gemeinde Wedemark fehlt Wohnraum. Bauinteressenten soll in Zukunft die Ansiedlung in der Wedemark durch die Ausweisung von kommunalem Bauland und das „Einheimischenmodell“ ermöglicht werden. Dabei müssen die kleinen Dörfer genauso berücksichtigt werden wie die Orte mit S-Bahnanschluss.

Um den Flächenverbrauch zu reduzieren, wollen wir uns auch um die innerörtliche Verdichtung kümmern. Diese muss verträglich zum vorhandenen Umfeld erfolgen.

Um die Ziele des Klimaschutzes zu erreichen, werden wir den Bauwilligen eine intensive energetische Beratung anbieten.

Straßen und Verkehr

Unsere Straßen und Radwege sind an vielen Stellen reparaturbedürftig. In der kommenden Legislaturperiode wird die CDU Wedemark intensiv nach einer Lösung suchen, die auch die finanziellen Möglichkeiten der Anlieger berücksichtigt.

Das Radverkehrskonzept ist ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende und wird unsere Dörfer vom Autoverkehr entlasten. Deshalb setzen wir uns für eine kontinuierliche Umsetzung ein.

Feuerwehr und Sicherheit

Die CDU Wedemark wird die Feuerwehr bei der weiteren Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans unterstützen und dazu auch die finanziellen Mittel bereitstellen. Die Feuerwehr dient nicht nur dem Brandschutz und Hilfeleistungen in Not, sondern ist zugleich eine wichtige Säule der Dorfgemeinschaft. Deshalb setzen wir uns für den Erhalt aller Feuerwehrstandorte ein.

Um die Sicherheit für unsere Bürger zu stärken, werden wir die Polizei besser und frühzeitiger bei  anstehenden Entscheidungen einbinden.

Ehrenamt, Dorfgemeinschaft, Freiwilligenagentur

Die CDU Wedemark wird die vielen ehrenamtlich Tätigen unserer Gemeinde unterstützen, denn sie schaffen Verbindungen zwischen den Menschen.

Dafür werden wir dezentrale Angebote in den Dörfern besonders unterstützen und uns weiterhin aktiv für den Erhalt der verschiedenen Dorfgemeinschaftshäuser einsetzen.

Auch die Freiwilligenagentur im Mehrgenerationenhaus in Mellendorf leistet gute und sinnvolle Arbeit. Dessen bauliche Voraussetzungen und die der Dorfgemeinschaftshäuser sollen unter Berücksichtigung der Folgekosten verbessert werden.

Kirchen

Die „Kirche im Dorf“ leistet mit ihren Angeboten für viele Zielgruppen ein hervorragendes soziales und kulturelles Angebot. Deshalb wird die CDU Wedemark die Arbeit der Kirchengemeinden unterstützen.

Wirtschaft, Gewerbe, Dienstleistung, Digitalisierung

In der Wedemark gibt es viele unterschiedliche, leistungsstarke Unternehmen, denen die CDU Wedemark gute Voraussetzungen für ihre Arbeit bieten will. Außerdem sollen neue, zukunftsorientierte Branchen angesiedelt werden, so dass die Wedemark auch in den kommenden Jahrzehnten gut aufgestellt sein wird.

Verwaltung

Die CDU Wedemark wird die Verwaltung für die Zukunftsaufgaben stärken.

Dabei haben wir drei Ziele:

  • Schnelligkeit in der Bearbeitung,
  • Erreichbarkeit für den Bürger,
  • gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

Um diese Ziele zu erreichen, werden wir in die Digitalisierung investieren und die Verwaltungsgebäude bedarfsgerecht anpassen, umgestalten bzw. ergänzen.

Politik

Die politische Arbeit der Mandatsträger muss durch eine durchlässige Kommunikation mit der Verwaltung gestärkt werden.

Um die Qualität und die Akzeptanz von Entscheidungen weiter zu verbessern, wird die CDU Wedemark fachkundige Bürger in einem „Klima-Ausschuss“ und in einem „Digitalisierung-Ausschuss“ an den Beratungsprozessen beteiligen.

Um die Belange der einzelnen Orte gezielt zu erfassen, werden wir wieder Bürgermeistertreffen einführen.

Der Internetauftritt der Gemeinde muss klarer strukturiert werden.

Finanzen

In der nächsten Legislaturperiode werden wieder erhebliche Investitionen notwendig sein. Dabei wird die CDU Wedemark die Folgewirkungen für das Klima und die Finanzen berücksichtigen.

Für die Verbesserung der Finanzkraft der Gemeinde werden weiterhin Gewerbeansiedlungen erforderlich sein. Dafür wollen wir auf vorhandene Gebiete zurückgreifen und bei der Vermarktung leerstehender Immobilien vermitteln. Neue Ansiedlungen sollen primär in Autobahnnähe liegen, damit zusätzlicher Verkehr in Wohngebieten vermieden wird.

Personal

Eine effiziente Verwaltung kann nur mit gut geschultem Personal und einer ausreichenden Stellenausstattung funktionieren.

Hier gilt es, eine sachgerechte Balance zwischen der Personalstärke und den damit verbundenen Kosten zu finden.

Die CDU Wedemark wird sich für ein ansprechendes Arbeitsumfeld und für die Weiterbildung aller Mitarbeiter einsetzen. So werden motivierte Mitarbeiter den Bürgern eine hervorragende Servicequalität bieten können.

WAHLPROGRAMM

Langversion unseres Wahlprogramms

PDF-Download

Mitreden – Gemeinsam können wir viel bewegen

Wir machen Politik auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

Unsere Grundwerte sind Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit.

Jeder, der auf dieser Grundlage mit uns Politik für unser Land und für die Wedemark gestalten will, ist uns herzlich willkommen.

Als CDU-Mitglied entscheiden Sie mit!

Geben Sie Anregungen und formulieren Sie eigene Vorschläge zu unseren Programmen.

Bei der Kommunal-, der Landtags-, der Bundestags- und der Europawahl. Wählen Sie Ihre örtlichen

Kandidatinnen und Kandidaten.

So entscheiden Sie mit, wer Ihre Interessen vor Ort, im Land, im Bund oder in Europa vertritt.

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte!

Mit einem CDU Bürgermeister im Rathaus und mit einer breiten CDU-Mehrheit im

Gemeindeverband ist unsere Gemeinde auf einem guten Weg.

Mitglied werden

Ihre Spende für die CDU Wedemark

Gemeindeverband CDU Wedemark
Bank: Hannoversche Volksbank eG
IBAN: DE88 2519 0001 0005 6405 00

Sie können per Überweisung auf das Konto der CDU Wedemark spenden. Geben Sie bitte bei Spenden auf unser Bankkonto immer Ihren VORNAMEN und NACHNAMEN, Ihre ADRESSE und den SPENDENZWECK im Verwendungszweck an.
Nur so können wir Ihre Spende zuordnen und Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.

Transparenz und die Beachtung aller gesetzlichen Vorgaben sind uns im Interesse unserer Spender besonders wichtig. Wenn Sie uns eine
Spende zukommen lassen wollen, werden wir Sie nach Ihren personenbezogenen Daten fragen. Hierbei handelt es sich um besondere
Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 Datenschutz-Grundverordnung (politische Meinung). Diese Angaben werden
benötigt, um eine Spendenbescheinigung ausstellen zu können und wir verarbeiten sie gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. d) Datenschutz-
Grundverordnung auf der Grundlage geeigneter Garantien im Rahmen unserer rechtmäßigen Tätigkeiten.

Bitte beachten Sie zudem, dass die Person, die spenden möchte, mit dem Kontoinhaber identisch sein muss. Sofern Sie eine oder mehrere
Spendenzuwendungen ab 10.000 Euro an uns übermitteln, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, ggf. Unternehmen, Anschrift
und Höhe der Zuwendung) gemäß § 25 Abs. 3 Satz 1 Parteiengesetz in unserem Rechenschaftsbericht veröffentlicht. Gemäß § 25 Abs. 3
Satz 2 und 3 des Parteiengesetzes werden wir Spenden, die im Einzelfall die Höhe von 50.000 Euro übersteigen, dem Präsidenten des
Deutschen Bundestages unverzüglich anzeigen. Ihre personenbezogenen Daten sowie die Summe der Spende werden als
Bundestagsdrucksache und auf der Website des Bundestags veröffentlicht.

Allen Spendern danken wir von Herzen!

Sie wollen sich für die Wedemark engagieren?

Schreiben Sie uns